Handy 01 120x600
Mittwoch, den 06. Oktober 2010 um 21:44 Uhr

Dom

Der Dom zu Trier wurde etwa Anfang des 4. Jahrhunderts von derm römischen Volke erbaut und mit der Zeit immer wieder erweitert, so dass er heute alle Baustile der Geschichte in Europa in sich zusammen vereint. Der Trierer Dom ist die erste und älteste Kirche in Deutschland und stellt seit 1079 auch Bischofsitz dar. Sehenswert ist ebenfalls der Domschatz, in dem Gewänder, Reliquien, Handschriften und andere bedeutende Stücke aus der Geschichte des Doms zu sichten sind. 1986 wurde der Trierer Dom zusammen mit weiten römischen Bauten in das UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen.

 

Von November bis März: 6:30 Uhr bis 17:30 Uhr und von April bis Oktober: 6:30 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Die Domschatzkammer ist von November bis März: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
und von April bis Oktober: 6:30 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. An Son- und kirchlichen Feiertagen Besichtigungen erst ab ca. 14:00 Uhr. Eintrittpreis: ca. 1,50 €

Mehr aus dieser Kategorie: « Amphitheater Turm Jerusalem »
Kalender
<<  September 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Anmeldung



Tennis Professional.de
Newsletter